Mrz 30

Erste Jahreshauptversammlung des JFV Alsbach/Auerbach 2013 e.V

Vor etwa einem Jahr, am 04.03.2013, gründete sich der Juniorenförderverein Alsbach/Auerbach aus den beiden Stammvereinen FC Alsbach und TSV Auerbach.

Ziel des neuen Vereins war es, talentierten  Jugendlichen in der Region eine weitere Möglichkeit zu bieten, leistungsorientiert Fußball zu spielen.

Nach gut einen Jahr und etwas mehr als  der Hälfte der Fußballsaison 2013/2014, konnte bei der ersten Jahreshauptversammlung am 11.03.2014 ein durchaus positives Fazit vom Vorstand gezogen werden.

In der jetzigen Saison spielen über 160 Jugendliche in sieben Mannschaften des JFV.

Die A-Junioren belegen derzeit Platz 1. in der Kreisliga Darmstadt und sind auf dem besten Weg das erklärte Ziel, Aufstieg in die Gruppenliga, zu erreichen.  Es konnte der Kreispokal des Kreises Darmstadt gewonnen werden. Hierbei wurde im Endspiel der Tabellenführer der Gruppenliga, RW Darmstadt, bezwungen. Zudem konnte am Jahresende die Bensheimer Hallenstadtmeisterschaft gewonnen werden.

Die B1- Junioren konnten sich nach einiger Zeit und einem Trainerwechsel im vorderen Mittelfeld der Gruppenliga etablieren und sind derzeit auf dem 6. Tabellenplatz der Gruppenliga Darmstadt. Da diese Mannschaft zu einem großen Teil aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, ist von ihr in der kommenden Saison noch einiges zu erwarten.

Die C1-Junioren belegen zur Zeit den 3. Tabellenplatz in der Gruppenliga Darmstadt. Sie errang zudem den Futsal-Kreismeistertitel und steht im Halbfinale des Kreispokals.

Auch für die kommende Saison 2014/2015 wird wieder mit sieben Mannschaften geplant. Diesmal sollen  zwei A-Jugendteams, zwei B-Jugendmannschaften und drei C-Jugendmannschaften gebildet werden.

Weiterhin konnte eine Kooperationsvereinbarung mit dem SV Darmstadt 98 getroffen werden, so dass auch hier für talentierte und leistungsorientierte Fußballer der Weg nach oben offen ist.

Sichtungstermine und – Spiele  sind zur neuen Saison  geplant und werden auch schon durchgeführt.