Mai 21

TSV-Auerbach-Fußballer im Ü40-Finale!

Die TSV-Auerbach AH-Mannschaft zog nach einem packenden Halbfinalspiel gegen Unterflockenbach ins Finale des Ü40-Kreispokals ein. Die Zuschauer im Weiherhausstadion erlebten eine abwechslungsreiche Partie mit vielen Toren.
Die Rot-Weißen-Kicker hatten die besseren Chancen, fanden aber zumeist im stark haltenden Flockenbacher Torwart ihren Meister. So geschah das man nach 2 Unachtsamkeiten mit 0:2 hinten lag und Flockenbach die Führung zur Halbzeit gar auf 4:1 ausbauen konnte bei einem Gegentreffer von TSV-Akteur Jürgen Müller. Die TSV steckte aber schon wie im Viertelfinale in Mörlenbach nicht auf und erkämpfte sich weiter Chance um Chance und glich kurz vor dem Ende durch Tore von Jürgen Müller, Sven Bodemann und Peter Mautry zum umjubelden 4:4 aus. In der Verlängerung gelang kurz nach Wiederanpfiff das 5:4 durch Peter Mautry. Sven Bodemann setzte mit dem 6:4 den Schlusspunkt unter dem verdienten Sieg.
TSV-Kader: Pöschl – Kochems, Bonk, Hippler, Mautry, Bodemann, Budimir, Müller, Brück

Tore: 1-2 J.Müller, 2-4 J. Müller, 3-4 S. Bodemann, 4-4 P. Mautry, 5-4 P. Mautry, 6-4 S. Bodemann