Sep 08

JFV Alsbach/Auerbach B1 gewinnt erstes Saisonspiel gegen JSG Gr.Bieberau/Reinheim 5:0

B1 kommt ins Rollen
Der Gegner des 1.Spieltages, ein echter Prüfstein.
Denn die JSG Groß-Bieberau/Reinheim I spielte schon letztes Jahr mit dem fast identischen Kader von heute die Gruppenliga-Saison 13/14.
Mit Entschlossenheit und Mut zur Attacke schnürten die Kicker des JFV ihren Gegner zu Beginn an, in deren Hälfte ein.
Die Gäste aus dem Odenwald wurden aggressiv angelaufen, bedrängt und eingekesselt.
Die frühe Führung, die logische Konsequenz.
Jonathan Pruiskens verunglückte Flanke von rechts landet direkt ins lange Eck des Gästetors (6.Min).
Das 2:0 lag in der Luft, da die B1 des JFV weiterhin das Spiel beherrschte, und nicht locker ließ.
Aber viele hoch karätige Chancen blieben leider ungenutzt, so dass es mit einem mageren 1:0 in die Pause ging.
Mit drei neuen frischen Kräften, auf Seiten des JFV, ging es in Runde 2:
Niklas Hölzel und Manuel Daum für die Stürmer Emre Gök und Deniz Bozpapagan, sowie Dominik Essinger für Jonathan Pruisken in der Abwehr.
Weiterhin behielten die Hausherren die Oberhand, und kontrollierten das Spiel.
Der von rechts hinein geschlagene Freistoß von Kapitän Florian Lahe findet genau Simon Engelhardt, der per Kopf zum 2:0 vollendet  (49.Min).
Die Entscheidung , durch Florian Lahe (56.Min). Wieder ein Freistoß von rechts, der aus 35m direkt das Weg ins Tor findet.
Der Gegner war geschlagen, und die ersten 3 Punkte unter Dach und Fach.
Die letzten Minuten glichen einem Trainingsspiel, in der der eingewechselte Tristan Korn (66.Min für Till Carl Willweber) nochmals mit 2 Toren glänzt.
Kader:
Alexander May – Jonathan Pruisken (Dominik Essinger), Till Carl Willweber (Tristan Korn), Amin Bouhamda, Stanley Engel –
Florian Lahe, Leon Röhrig, Simon Engelhardt, Tim Engelhardt – Deniz Bozpapagan (Manuel Daum), Emre Gök (Niklas Hölzel) –
Benjamin Plösser, Burak Kendirci, Marcel Spengler
Tore: 1:0 Jonathan Pruisken (6.Min), 2:0 Simon Engelhardt (49.Min), 3:0 Florian Lahe (56.Min), 4:0 + 5:0 Tristan Korn (71.Min. + 74.Min.)
Fazit: JFV-Tormann Alexander May erlebte einen ruhigen Nachmittag. So feierte die B1 einen gelungenen, und in dieser Höhe, verdienten Auftaktsieg.
Das nächste Spiel findet am Mittwoch, 17.September 2014 beim FC 07 Bensheim statt, die mit 2:2 bei Neuling SV Erzhausen starteten.
Da werden die Auswahlspieler Gero Groh und Jannik Miadok wieder zum Kader stossen. Sie fehlten gegen Groß-Bieberau, aufgrund eines Spiel gegen die TSG Hoffenheim.
Wolfgang Lahe