Mai 08

C-1 im Pokalfinale unterlegen

Am Fr., 1. Mai 2015 wurden in Rimbach-Zotzenbach die Endspiele der Bergsträßer E, D- und C-Junioren ausgetragen.
Unsere C-1 hatte im Viertelfinale den Kreisligaspitzenreiter aus Hüttenfeld bezwungen. Im Halbfinale musste unser Team beim Kreisligisten in Biblis antreten und gewann dort klar mit 6:1 Toren. Im Endspiel trafen wir nun auf das Gruppenligateam von Starkenburgia Heppenheim. Die Mannschaften kannten sich bereits aus dem Hinrundenspiel in der Gruppenliga, dass die Heppenheimer mit 3.:1 gewinnen konnten.
Trainer Oliver Wahlig hatte sein Team bewusst defensiv eingestellt, da die Spielstärke der Heppenheimer bekannt war. So verlief die erste Hälfte erwartungsgemäß, mit einem 0:0 ging es in die die Kabinen.
Nach der Halbzeit erhöhten die Kreisstädter den Druck und erzielten durch Alexander Butz in der 49. Minute den Führungstreffer. Danach änderte Trainer Oliver Wahlig folgerichtig die Taktik und lies offensiver spielen, wodurch unser Team in der Folge dreimal ausgekontert wurde. Der Sieg für Heppenheim war verdient, fiel jedoch um einige Tore zu hoch aus.

Aufstellung:
Tor: Tim Gerhard und Alessandro Ragni
Abwehr: Joel Diriba, Joshua Obleser, Patrick Mühlum, Christian Dingeldey und Emre Akin
Mittelfeld: Marvin Wahlig, Anil Özdemir, Ismail Eckinci, Marvin Albig, Vincent Constanzo, Alvin Sopi und Thore Croessmann
Sturm: Zaid Yacoub und Aaron Owusu

Text: Frank Dingeldey
Bilder. Arno Wittwer

C1-Pokalfinal-2C1-Pokalfinal-1C1-Pokalfinal-3C1-Pokalfinal-4