Jun 01

C-1 gewinnt letztes Rundenspiel

Nach einer verkorxten Saison konnte unsere C-1 das letzte Rundenspiel am Sa., 30. Mai 2015, mit 2:0 in Ober-Roden gewinnen. Trainer Arne Horst konnte nur auf ein Rumpfteam von 11 Feldspielern zurückgreifen. Der Tabellennachbar aus dem Rödermark hingegen war voll besetzt. Folgerichtig wurde eine defensive Spielweise vorgegeben. Auf dem kleinen Kunstrasen ging diese Taktik, dank einer bärenstarken Mannschaftsleistung auch auf.

Trotz hochkarätiger Konterchancen von unserem Team, ging es mit 0:0 in die Kabinen. Nach der Halbzeitpause ist der Gegner erneut, z. T. planlos angelaufen. In der 50. Minute erkämpften wir uns den Ball und bedienten Zaid Yacoub, der unhaltbar zum 1:0 traf. In der Folge trafen wiederum Zaid Yacoub und Christian Dingeldey das Aluminium. Kurz vor Spielende vollstreckte Ismail Eckinci nach Vorlage von Alvin Sopi zum verdienten 2:0 Endstand.

Unser Team erreichte zum Saisonende 42 Punkte und belegt damit einen gefestigten siebten Tabellenplatz. Rückblickend werden sich die jungen Kicker noch bestimmt an die Zeit als C-1 erinnern, insbesondere an das erreichte Pokalfinale und den unvergessenen 2:1 Auswärtssieg , beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer vom SV Darmstadt 98. Mit diesen und anderen Highlights hat die Mannschaft gezeigt, welches Potential in ihr steckte.

Allen Spielern die die Mannschaft nun in verschiedene Richtungen verlassen werden, wünschen wir alles Gute. Die Mannschaft bedankt sich ganz herzlich bei den Trainern Oliver Wahlig und Arne Horst für die schöne Zeit.

Text: Frank Dingeldey

Bilder: Arno Wittwer

C1-20150530-1C1-20150530-2C1-20150530-3C1-20150530-4C1-20150530-5