«

»

Jun 08

C1 & D1- Jugend: Rund 800 Fußballer kickten beim Elsass-Spring-Cup an der deutsch-französischen Grenze

Pfingsten mal anders: Während des Pfingstwochenendes fand vom 02. bis zum 05. Juni 2017 der Elsass-Spring-Cup in Kehl und Straßburg statt. An dem internationalen Jugendfußballturnier der gemeinnützigen Gesellschaft KOMM MIT nahmen rund 800 Fußballer aus vier Nationen teil. Neben Mannschaften aus Deutschland und Frankreich waren auch Teams aus der Schweiz und den Niederlanden angereist, um ihr Talent am Ball unter Beweis zu stellen und neue Freundschaften zu knüpfen.
Mit einer beeindruckenden Eröffnungsfeier wurde der Elsass-Spring-Cup eingeläutet. Nach dem Einlauf der Vereine ins Rheinstadion in Kehl wurden die Nationalhymnen der teilnehmenden Länder gespielt sowie der Fairplay-Eid in verschiedenen Sprachen vorgelesen. Das Eröffnungsspiel konnten die U15-Junioren des Kehler FV mit 12:0 gegen den FC Dielsdorf aus der Schweiz deutlich für sich entscheiden. In den folgenden Tagen sammelten die Spieler internationale Turniererfahrungen und erlebten Fußballspaß pur.
Am Pfingstsonntag fanden im Rheinstadion die Finalspiele statt: Bei den U11-Junioren setzte sich mit einem deutlichen 6:1 der SV Fellbach gegen den FC Oetwil-Geroldswil aus der Schweiz durch. Das Finale bei den U13-Junioren musste mit einem 1:1 nach der regulären Spielzeit im Elfmeterschießen entschieden werden. Am Ende jubelte Germania Weilbach über ein 5:3 gegen den Kehler FV. Bei den U15-Junioren gewann der JFV Alsbach-Auerbach mit einem knappen 1:0 gegen den niederländischen Klub vv Trekvogels Nijm. Der FC Meilen aus der Schweiz konnte sich über ein 2:0 gegen den Kehler FV im Endspiel der U17-Junioren freuen.
Im Anschluss an die Finalspiele fand die Abschlussfeier statt, bei der alle Spieler Teilnehmermedaillen erhielten. Nach der Verleihung der Siegertrophäen in den Altersklassen wurde der Fairplay-Pokal – die wichtigste Trophäe eines jeden KOMM MIT-Turniers – überreicht. Den Fairplay-Pokal erhält die Mannschaft, welche sich sowohl auf als auch abseits des Platzes vorbildlich gegenüber den anderen Teams verhalten hat. Dieses Jahr konnten sich die U13-Junioren von Germania Eberstadt über den Fairplay-Pokal freuen.
Die gemeinnützige KOMM MIT-Gesellschaft wurde 1983 gegründet und veranstaltet internationale Jugend-, Sport- und Kulturbegegnungen. Im Vordergrund der 22 Turnierveranstaltungen in sechs europäischen Ländern steht der ALLtogether-Gedanke – ein friedliches Miteinander und gegenseitiger Respekt. KOMM MIT ist offizieller Kooperationspartner des Deutschen Fußball-Bunds im Bereich der Jugendarbeit, der Anerkennungskultur und des Ehrenamtes. Um den Jugendfußball im Amateurbereich in Deutschland nachhaltig zu fördern, initiiert KOMM MIT diverse Förderprojekte und arbeitet eng mit zahlreichen Landesverbänden zusammen.