TSV Auerbach-AH holt erstmals Titel beim Helmut Lampert Gedächtnis-Turnier

Beim Helmut-Lampert-Gedächtnis Turnier Mitte September 2018 holte die TSV AH verdient den Pokal. In den Gruppenspielen spielte man gegen Riedrode und Zwingenberg je 1:1 und gewann das letzte Gruppenspiel gegen Fehlheim mit 2:1 und zog so ins HF ein.
Hier wurde der TSV Elmshausen mit 1:0 geschlagen.
Das Finale gegen den FC 07 Bensheim gewann man verdient mit 4:1 durch Tore von D. Mehidic, A. Schulze, J. Müller und S. Schon.