Feb 25

C 2 beim Turnier in Groß-Gerau

Ein ordentlicher 6. Platz beim Turnier in Groß-Gerau unserer C2-Jungs

Unter 8 C1 Mannschaften von 10 hat unsere C2 Mannschaft einen guten 6. Platz ereicht. Dabei waren wir bis auf zwei Ausnahmen nur mit dem jungen Jahrgang am Start.

Zu den Spielen: Im ersten Spiel haben wir mehrere Chancen nicht genutzt, sind 1:0 in Führung gegangen und 1 Minute vor Schluss schoß der VfR Groß-Gerau doch noch den Ausgleich zum Endstand von 1:1. Tor: Fabian

Im zweiten Spiel des Turnieres hieß der Gegner SV Wiesbaden. Das war das packendste Spiel des ganzen Turnieres. Unsere Jungs führten 4:0 mit Toren von 1x Frederic, 1x Fabian und 2x Sercan und dann konnte der Gegner bis auf 4:3 herankommen. Zum Glück traf Fabian dann doch noch zum 5:3 und wir konnten kurz aufatmen. In den letzten Sekunden haben wir dann in einer undurchsichtigen Situation wohl ein Eigentor geschossen und es Stand am Ende 5:4 für unsere Jungs. Verdient!

Im dritten Spiel trafen wir auf den 1.FCA Darmstadt. Die 1:0 Führung komm leider zu früh für den Gegner doch wir konnten in kürzester Zeit den Ausgleich durch Lars erzielen. Danach gab es für die Darmstädter kein Halten mehr. Sie bauten die Führung schnell aus und am Ende stand es leider 1:4 aus unserer Sicht. Es waren aber alle einen Kopf größer und konnten auch wirklich Fußball spielen.

Beim letzten Spiel ging es für uns um nichts mehr. Doch Leeheim konnte noch Gruppenerster werden. Sie schossen dann auch relativ schnell ihre 1:0 Führung doch unsere Jungs gaben kein bisschen nach. In der zweiten Hälfte des Spieles gelang Sercan der Ausgleich und das Spiel endete mit 1:1. Somit wurden wir Gruppen Dritter und spielten beim Spiel um Platz 5 gegen AC Italia Groß-Gerau. Der Altersunterschied von einem Jahr war gut zu sehen. Alle wieder einen Kopf größer, stark und hochmotiviert. Jedenfalls hatten wir bei dem Spiel keine Möglichkeit,das Spiel zu gewinnen. Am Ende stand es 0:5 aus unserer Sicht. Nichtsdestotrotz hatten unsere Jungs einige Chancen rausgespielt, doch die Gegner trafen alles, was möglich war.

Ich bin trotzdem stolz auf meine Jungs. Sie waren nur mit 7 Mann angetreten und haben den TSV gut vertreten. Wenn dann noch einige Leistungsträger dabei gewesen wären hätten wir womöglich noch viel mehr rausholen können.

Danke Jungs, Ihr ward wirklich gut! Dabei waren: Alan, Frederic, Robert, Lars, Yoseph, Sercan und Fabian.