Mrz 02

C-Junioren holen ersten Punkt in der Hessenliga

C-Junioren – 15.Spieltag- Samstag, den 02.März 2013

VFB Marburg – TSV Auerbach        0:0

Die C-Junioren des TSV Auerbach waren am Samstag zu Gast beim VFB Marburg, und lieferten dort ihr bisher bestes Saisonspiel ab.

Die Kicker von Michael Brunner, Wolfgang Lahe und Klaus Melzer fanden klasse ins Spiel, und übernahmen schnell das Mittelfeldzentrum. Die ersten Warnschüsse von Samed Gök (17.) und Gero Groh (23.) konnte die Marburger Abwehr mit sehr viel Glück blocken. Im Sturmzentrum ackerte der starke Emre Gök zwischen den Verteidigern hin und her. Die beste Torchancen zur Führung hatten aber die Südhessen. Florian Lahe öffnender Pass nach links zu Deniz Bozpapagan entblößte die gesamte Marburger Hintermannschaft. Die gute Hereingabe konnte der VFB in letzter Sekunde entschärfen (29.). Die einzige brenzlige Situation (26.) auf`s Auerbacher Tor kam von den Rot-Weißen selbst. Der heute starke Tormann Dominik Kurz wurde von seinem eigenen Abwehrspieler Tim Bornholdt, durch dessen Rückgabe schwer geprüft.

Die TSV-Kicker blieben auch in der 2. Hälfte am Drücker. Angetrieben von den Mittelfelsspielern Leon Schnell und Samed Gök konnte der Tabellenletzte das Spiel kontrollieren und zeitweise Akzente nach vorne setzen. Marburg versuchte am Ende zwar alles nach vorne zu werfen, aber dies eröffnete den Auerbachern aus einer massiven Abwehr viele Konter. Der letzte genaue Pass fehlte leider in dieser Phase.  Der VFB Marburg konnte sich wie auch in Hälfte 1, keine nennenswerte Torchancen erarbeiten. In einer sehr hektischen Schlussphase  drückten die Hausherren auf die Führung. Aber den Schlusspunkt des Spiels setzten die Rot-Weißen, als Danijel Huseinovic links selbst auf`s Tor schoss, anstatt den Pass zum freien Mann in der Mitte zu suchen (70+4.).

Am Ende hatten die Auerbacher den Sieg auf den Schuh, der an diesem Spieltag mehr als verdient gewesen wäre. Schon das letzte Spiel gegen den FSV Frankfurt, dass nur knapp 0:1 verloren ging, zeigt eine steigende Formkurve der TSV C-Junioren. Nächste Woche (09.03.)  wird die SC Viktoria Griesheim als Gast im Weiherhaus erwartet.

Es spielten: Dominik Kurz, Barotschi Salahi, Tim Bornholdt, Damian Wojtowicz, Gero Groh, Florian Lahe, Leon Schnell, Jonathan Pruisken, Deniz Bozpapagan, Samed Gök, Emre Gök, Danijel Huseinovic, Torben Weber, Niklas Hölzel

 

C1_Halbzeit_vs_VFB Marburg2_2013